Arzneimittelverfügbarkeit

Arzneimittelverfügbarkeit

Hohe Lieferfähigkeit — Großes Warenlager

„Zurzeit nicht lieferbar“: Diese Aussage gilt in Deutschland in Apotheken leider immer häufiger für immer mehr Arzneimittel. So hat sich die Zahl der Meldungen von Lieferengpässen bei Arzneimitteln in den letzten fünf Jahren mehr als verzehnfacht! 

Die Herzog Apotheke setzt sich daher besonders dafür ein, dass Sie auch zukünftig zuverlässig und schnell ihre Medikamente von uns erhalten - denn wir wissen genau was es bedeutet, wenn ein dringend benötigtes Medikament plötzlich nicht mehr lieferfähig sein sollte.

So haben wir uns beispielsweise besonders für unsere Kundinnen und Kunden eingesetzt als das Brustkrebs-Medikament Tamoxifen plötzlich von einem Lieferengpass betroffen war und konnten dadurch viele Betroffene auch weiterhin mit ihren lebensnotwendigen Medikamenten versorgen. Die RNZ berichtete über den Tamoxifen-Engpass.

Für Sie halten wir dauerhaft über 10.000 verschiedene Artikel bei uns auf Lager, haben über 95% der benötigten Medikamente für Sie auf Vorrat und lassen uns mehrmals täglich von zwei pharmazeutischen Großhändlern beliefern. Wir halten Ausschau nach potenziellen Lieferengpässen und handeln schnell - damit Sie ihre dringend benötigten Medikamente sicher und zuverlässig bei uns bekommen.

Und falls wir wirklich einmal ein von Ihnen gewünschtes Medikament nicht vorrätig haben sollten, können wir es in der Regel innerhalb von wenigen Stunden für Sie besorgen! Dabei setzen wir uns mit aller Tatkraft für Sie ein!

Mit unserem kostenlosen Botendienst bieten wir Ihnen außerdem eine schnelle Lieferung innerhalb von 24h bis zu Ihnen nach Hause an und sind damit schneller als der Online-Versandhandel!

Das oberste Ziel des gesamten Teams der Herzog Apotheke ist es nämlich, Ihnen schnell und zuverlässig alle Medikamente, Kosmetik- und Pflegeprodukte zu besorgen, die Sie wünschen und benötigen!

Ihr Team der Herzog Apotheke Wiesloch

Weitere Themen